Knielange Röcke und Kleider: Mode für kräftige Beine.

Wer sich mit kräftigeren Beinen, doch noch nicht so wohl fühlt, greift zu knielangen Röcken (wie bei Liu Jo) und Kleidern. Sie sind diesen Sommer wieder angesagt und treffen damit auch den Zahn der Zeit. Denn diese Kleidungsstücke, sind aus der derzeitigen Mode nicht wegzudenken. Taillenhohe Modelle verleihen uns zusätzlich eine sexy Sanduhr-Figur. Besonders in der warmen Jahreszeit lieben wir den Rock. Insbesondere Sommerröcke sind in ihrer grossen Vielfalt ein beliebtes Element verschiedenster Looks.

Röcke braucht die Frau.

Egal ob knielange Röcke, sexy Mini-Rock, stylischer Maxi-Rock im angesagten Boho-Stil − Röcke sind vor allem immer eines: Ausdruck ganzer Weiblichkeit! Das luftige, umspielende Beinkleid ist ein unverzichtbares Basic unseres Kleiderschranks, das für viele Silhouetten und Stiltypen ein garantiert richtiger Griff ist. Durch verschiedene Kombinationen mit Oberteilen, Schuhen und Accessoires entstehen immer wieder komplett neue Looks. Trägt man zu Rock Sneakers und ein Basic-Shirt, wird es sportlich. Hingegen wird es rockig mit Lederjacke und Boots. Stylt sich Frau mit Bluse, Blazer und Ballerinas wird es businessmässig. Und gut zuletzt mit High Heels wirkt es edel.

Das Comeback 2017: Der Plissee-Rock.

Bis vor kurzem war der Plisseerock noch bieder, jetzt ist er wieder voll im Trend! Das Besondere am Plissee-Rock sind die akkuraten Falten, die dicht aufeinander eingebügelt werden und somit eine elegante, sommerliche und Figur schmeichelnde Wirkung haben. Egal ob mini, midi oder maxi, der Plissee-Rock ist in dieser Saison das wohl begehrteste Kleidungsstück und darüber hinaus  supereinfach zu stylen. Je nachdem, wie wir ihn kombinieren, kann er süss und verspielt wirken. Gestylt mit Sneakern oder Lederjacke sieht der Rock lässig und rockig aus. Für abends wird das Outfit mit High-Heels und Seidenbluse im Handumdrehen ausgehtauglich.

Eine Regel gibt es jedoch dabei zu beachten: unten weit, oben eng! Wenn der Rock lang und weit ist, sollte euer Oberteil nicht zusätzlich ausladend sein, denn sonst wirkt die Silhouette schnell plump.

Diesen Sommer geht nichts ohne Spitze.

Spitze gehört schon lange zu den «Must-haves» in den Kleiderschränken einer jeden Frau. Ob als Rock, T’Shirt oder Bluse. In Schwarz, unschuldig in Weiss, sinnlich in Rot oder ganz modern in Nude – diese Saison tragen wir Spitze! Spitze verkörpert gleichermassen Romantik und Eleganz. Zum Trend wird diese Saison der Spitzen-Rock vor allem durch den sportlichen Charakter, der durch die Kombination mit schlichten T-Shirts, lässigen Hemdblusen und Sneakers entsteht. Zudem macht die Vielfalt der Spitze die Kleidungsstücke erst zu dem, was sie sind – feminin und sexy.

Wickelröcke haben uns nie wirklich verlassen.

Wer jetzt glaubt, Wickelröcke seien schon seit Jahrzehnten out, der irrt. Denn genau genommen hat uns dieser Trend nie wirklich verlassen: Die Muster und die Materialien haben sich nur im Laufe der Zeit verändert. Aktuell sind nämlich vor allem Modelle aus Leder oder Samt angesagt. Bei den Mustern darf es entweder komplett schlicht sein, ebenso sind unifarbene Modelle beliebt, ebenso kleine und grosse Karos.

Tüll gehört nicht nur zu Ballerinas oder Prinzessinnen.

An diesem Style kommen wir auf keinen Fall vorbei. Der luftig-leichte Stoff legt sein Mädchentraum-Image ab und mausert sich zum grossen Trendthema für den Sommer 2017. Durch das richtige Styling wird ein Look kreiert, der im Alltag absolut tragbar ist. Je grösser der Stilbruch, desto interessanter und aufregender wird das Outfit. Das gewählte Oberteil sollte einen Gegenpol zu dem doch sehr volumenösen Rock darstellen. Gedeckte Farben und schlichte T-Shirts sind Grundvoraussetzungen für ein tolles Outfit. Wer es etwas wilder mag, der kann ein Basic-Shirt mit Lederjacke und Boots zum Tüllrock tragen. Grundsätzlich sind Sneakers für einen legeren Look im Alltag ideal, denn sie schwächen die kindliche Wirkung des Tüllrocks ab. Spitze Pumps dazu sind für einen glamourösen Auftritt am Abend geeignet und strecken zugleich die Beine.

 

 

Über den Autor:

Nadja Fuchs
Nadja Fuchs ist Stil-Ikone und Inhaberin der boutique nove in Brunnen SZ.

Hinterlassen Sie einen Kommentar