Bunt in den Modesommer 2017!

Während sich der Winter langsam richtig ins Zeug legt, haben die Designer bei den Modenschauen in New York, Paris, Mailand und London schon vom Frühling/Sommer 2017 geträumt. Es geht bunt in den Modesommer 2017. Und eines ist sicher: Langweilig wird die Mode nächsten Frühling/Sommer nicht.

Die 80er-Jahre sind zurück! Neonfarben und plakativen Slogan-Shirts feiern ihr grosses Mode-Comeback, breite Taillengürtel setzen die weibliche Mitte gekonnt in Szene und sportliche Outdoor-Details bringen ein wenig Abenteuer-Flair in jeden Kleiderschrank.

Plissee trifft auf geometrische Silhouetten.

Luftiges Plissee trifft auf geometrische Silhouetten oder sportlich wie bei Chloé, ohne auf die spielerischen Elemente wie Spitze und weich fallende Plissees zu verzichten. Plisseefalten sind nicht nur klassisch auf Röcken zu finden, sondern auch einzelne Kleidungselemente wie Ärmel sowie Blusen oder Tops sind komplett in Falten gelegt.

Ein gewöhnungsbedürftiger Look: Lange Röcke mit dicken Oversize Pullover.

Lange Röcke kombiniert mit einer Seiden- oder weissen Baumwollbluse oder mit einem dicken Oversize Pullover sind der neue Trend für den Tag! Zum Beispiel einen grünen, langen Rock mit Blumenmuster von PINKO, der sich zu blau und schwarz kombinieren lässt. Die Kombination mit der pinkfarbenen Rüschenseidenbluse und der rockigen Lederjacke finde ich sehr gelungen!

Das absolute «Must-Have» im Frühling/Sommer sind Lederjacken.

Der wohl coolste Look aller Zeiten sind lässige Jeans, gemusterte Hosen in Seide, weisse Blusen und dazu eine rote Lederjacke von PINKO. Aber auch zum Blümchenkleid oder schicken Faltenhose sind Biker-Jacken das perfekte Coolness-Accessoire. Moschino Couture kommt mit pinken, grünen, orangen, blauen, schwarzen Nieten-Lederjacken. Selbstverständlich fehlen auch die luxuriösen Belstaff Lederjacken nicht.

Schrille Farben, Rüschenblusen und sehr breite Schultern.

Schrille Farben, Metallic, Rüschenblusen und sehr breite Schultern – willkommen zurück in den 80er Jahre! Scharf geschnittene Anzüge und Kostüme mit Schulterpolstern sind der Hingucker dieser Jahreszeit.

Knallige Farben sind das neue Schwarz …

Hauptsache, es knallt! Der aktuelle Rosa-Hype wird nächsten Sommer weitergedreht und entfaltet sich in in den unterschiedlichsten Pink-Nuancen von Bubble Gum bis Fuchsia. Keine andere Farbe war auf den Laufstegen von New York bis Paris als Farbthema präsenter. Bunt wird der Modesommer 2017!

 … drinnen wie draussen.

Angesagt sind Overalls mit Rüschenblusen im Carmen Style oder auch mit Rock. Nylon-Anoraks mit Kapuzen und Tunnelzügen, sportliche Trenchcoats, Cargo-Taschen an Hosen und Röcken. Bomber Jacken sind ein «Must-have» in Royalblau, Blau, Rose, Rot, Dunkelblau, Gelb, Olivegrün, Beige Jeans und natürlich in Tigermuster.

Blumig geht es auch diesen Sommer weiter.

Der Bohemian-Trend bleibt uns erhalten und im Frühling erwachen mit ihm die Blumen. Ob farbenfroh oder melancholisch düster, Blumenmuster verzieren Maxi-Kleider, Accessoires und als Stickereien auch unsere Jeans.

Der Marine-Look ist der Hingucker.

Wir sehen uns bereits am Strand an der Ostsee! Der Marine-Look (wie bei Luisa Cerano oder TWIN SET) begeistert uns in Blau/Weiss oder Rot/Weiss. Das beinhaltet allerdings nicht nur simple Streifen-Shirts, sondern noch romantische sowie freche Vintage-Kleidchen, bisweilen mit Matrosenkragen, Hummer, Segelboote, Korallen und Anker auf Hosen und Röcken sowie Ösen und Kordeln zum Üben des Palsteks.

Zum perfekten Outfit die perfekten Schuhe.

Wenn die Temperaturen steigen, gibt es nichts Schöneres als luftige Sandalen und Sandaletten. Mit Blockabsatz, als Wedges mit Keil, mit massiven Patchwork-Sohlen oder zum Wickeln passen die neuen Modelle perfekt zur neuen Sommermode, mit ihren weiten oder verkürzten Hosen und den schwingenden Midi-Röcken. Frau trägt, was ihr Spass macht. Von spitzen Schuhen, Stiefelette, Sneakers, Turnschuhe, Pumps bis zu Slingpumps. Farblich gesehen bleiben helle Pastellfarben und Metallic-Töne ein Dauerthema, denn sie wirken frisch und feminin. Häufig zu sehen waren auch Sommerschuhe in zurückhaltenden Neutralfarben und Naturtönen in handwerklicher Optik mit Kork, Jute, bemalten Keilabsätzen oder Animalprägungen. Weitere Farbthemen sind Schwarz-Weiss sowie Blau und Denim.

Trussardi Taschen und Jeans: Unsere neue Entdeckung aus Italien.

Seit Beginn der Gründung steht Trussardi für das Synonym der Exklusivität, diskreten Eleganz und Innovation. Im Jahr 1973 war Trussardi der erste Designer, der sich mit seinem Logo identifizierte. Alle seine Produkte zeichnete er mit seinem Logo aus: dem Windhund. Er ist ein Symbol für Agilität und Energie. Der Windhund revolutionierte die internationale Mode – System: das Logo steht für eine Identifizierung, für den Geschmack der Zeit, Eleganz, Raffinesse und grosser Liebe zum Detail. Mit seiner festen Verankerung in einer typisch italienischen Tradition der Handwerkskunst, steht Trussardi für höchste Qualität. Diese Qualität wird von Generation zu Generation weitergegeben. Diese Entdeckung (Trussardi Taschen sowie Trussardi Jeans) aus Italien haben wir nun in unser Sortiment aufgenommen.

In eigener Sache: 50 % Rabatt und ein herzliches Dankeschön für Ihre Treue.

Ab sofort gewähren wir auf die ganze Herbst–/Winterkollektion 50% Rabatt. Sie finden ganz sicher noch ein «Schnäppchen» als Weihnachtsgeschenk.

Ich möchte auch meinen Kundinnen, Freunden, Familie und Mitarbeitenden von ganzem Herzen für Ihre Treue und Unterstützung danken. Ihnen allen wünsche ich ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins 2017.

Wir freuen uns sehr, Sie alle im nächsten Jahr hin und wieder bei boutique nove in Brunnen SZ begrüssen zu dürfen.

Über den Autor:

Nadja Fuchs
Nadja Fuchs ist Stil-Ikone und Inhaberin der boutique nove in Brunnen SZ.

Ein Kommentar

  1. Blog: Bunt in den Modesommer 2017! boutique-nove.ch/... - Fashion 27/03/2019 um 09:28 Uhr - Antworten

    […] Blog: Bundle in Fashion Summer 2017! boutique-nove.ch / … […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar